Körper als Bühne - Heda Bayer 



Bist du öfters mal mit Stiften, Schere, Pinsel und Stoff unterwegs?

Magst du auch Comics, Animationen, Kostüme, visuelle Tricks?

Dann bist du genau richtig in meinem Workshop!

Wir werden viel visuell gestalten und mit unseren Objekten und Kostümkreationen unsere Geschichten erzählen und inszenieren.

Stellt euch vor, dass unsere Gesichter und Körper Landschaften und Szenerien sind, in die wir selbstgestaltete Figuren, Kulissen und Gegenstände platzieren.

Dabei können wir gerne Orte besuchen, die wir spannend finden!

Lasst unsere Phantasie spielen und uns z.B. das Brandenburger Tor in Berlin als Krone auf den Kopf setzen. Ja, mitsamt all den Touristen die da vorbeipilgern und, wie sie nun mal sind, keine Verbote einhalten, und ganz frech die Pferde auf dem Brandenburger Tor füttern! Oder lasst uns einen Ausflug zu den Landschaften auf Deinem Knie oder Deinen Schultern machen, um da Textilobjekte wachsen zu lassen. Was verändert sich damit?

In unserem Workshop werden wir uns also viel mit der Wirkung von Bildern, Objekten und visuellem Witz auseinandersetzen. Humor verbindet ja immer alle Nationalitäten!

Wir werden auch ausprobieren, wie ein Kostüm zu unserer kleinen Bühne wird, wie wir es tragen, beleben und bespielen können.

Was ihr braucht? Vor allem Lust und ein paar Utensilien wie Schere, Stifte, Papier, Kleber und Nähwerkzeug. Und dann, lasst uns selbst verwandeln!

Uns und die Welt um uns herum, Phantasie kennt keine Grenzen!

  Anmeldung  


Heda Bayer


Ich bin Theatermacherin. Theatermacher nennt man in Deutschland Leute, die nicht immer aufzählen wollen, dass sie als Schauspieler begonnen haben, dann Puppenspiel, Experimentelles Theater und dazu noch Theaterpädagogik studierten. Dass dann das Alles immer noch nicht genug war und sie deshalb auch noch Bühnenbild- und Kostümdesign erlernten, später auch Regie und Konzeptentwicklung, und zum Schluss die Leitung eines Theaters übernahmen...

Ja, zur Zeit ist gerade das meine Hauptaufgabe. Ich leite in Chemnitz die internationale Off-Theater Bühne KOMPLEX, wo alle möglichen internationalen Formen von Theater aufgeführt werden. Formen, die offen sind für Diversität, mutig über Probleme sprechen und den interkulturellen Dialog fördern. Ausserdem bin ich auch im Vorbereitungsteam der Kulturhauptstadt Europas - Chemnitz 2025.

Ich wurde in Tschechien in eine bulgarisch-tschechische Familie geboren.

Nach meinen Studien war ich einige Jahre in den Prager Theatern Studio Ypsilon und Minor engagiert. Im Jahre 2002 zog ich nach Berlin um, wo ich 2 Jahre das Theater Ramba Zamba begleitet habe und seit 2004 lebe ich in Chemnitz.

Hier habe ich so viele tolle Designer kennengelernt, dass ich auch noch ein Studium von Textildesign und Textilkunst absolviert habe. An der gleichen Hochschule habe ich dann auch 10 Jahre lang unterrichtet.

Seit gut 10 Jahren organisiere ich deutsch-tschechische Theatercamps, die in beiden Ländern stattfinden und sich mit gemeinsamen Wurzeln aber auch Besonderheiten beschäftigen. Zur Zeit arbeite ich mit Künstler:innen aus Israel, Russland, Tschechien, Deutschland und Japan an verschiedenen, sehr spannenden Projekten.

Ich freue mich darauf euch kennenzulernen!


Theater OFF Bühne Komplex: www.chemnitzkomplex.de

Projekte von Taupunkt e.V.: www.taupunkt-chemnitz.de

Festival für Experimentelle Künste Kammermachen im Weltecho: www.weltecho.eu/kammermachen

Alles andere lässt sich nachlesen auf meiner  eigenen Web.site: www.hedabayer.de




Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik e.V.
Shromáždění německých spolků v České republice, z.s.

︎ ︎ ︎


náměstí 14. října 1278/1, 150 00, Praha 5
︎ +420 233 322 959
︎ info@landesversammlung.cz

Datenschutz